Sonntagsreden

Sonntagsreden

Ich denke gerne sonntags über die Worte für den Montag nach. Zumindest wenn ich wieder einen neuen Blog plane. Ich saß also am Sonntag da und ließ meinen Gedanken freien Lauf. Von Sonntagsworten kam ich auf die Sonntagsrede. Die Sonntagsrede hat einen schlechten Ruf....
Zauberhafter Anfang

Zauberhafter Anfang

In den Weihnachtsferien war ich mit meiner Familie Bouldern. Das ist Klettern ohne Seil. Allerdings sicher und warm in einer Halle. Das macht großen Spaß und ist durchaus anstrengend. Nach dem Klettern haben wir gemeinsam etwas gegessen und getrunken, eine Gastronomie...
Sondersauberkeit

Sondersauberkeit

Manche Menschen bringen aus ihrem Sommerurlaub Sand mit. Dann stehen zuhause im Regal kleine Fläschchen, die zeigen, wie viele unterschiedliche Farben Sand haben kann. Andere kaufen Postkarten oder getöpferte Gefäße. Ich bringe – Überraschung – Worte mit. Aus meinem...
Auszeit

Auszeit

Juli und August sind die klassischen Ferienmonate, die Menschen machen Urlaub, sie sind verreist. Oder: Sie nehmen sich eine Auszeit. Das klingt moderner. Wer eine Auszeit nimmt, hat einen Sinn fürs Besondere, fürs Individuelle. Vor allem schwingt in der Formulierung...
Der Duft von Jasmin

Der Duft von Jasmin

In diesem Blog geht es darum, warum Ihre  Fähigkeit, mit Fehlschlägen umzugehen, karriereförderlich ist und Sie privat auch glücklicher macht. Und was das alles mit Jasmin und meinem Urlaub zu tun hat. In den letzten Ferien bin ich mit meiner Familie verreist....
Träum süß!

Träum süß!

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass Ihr Bett ein Ort der Revolution ist? Ich gestehe, ich nicht. Neulich flatterte mir das Magazin eines Herstellers für Öko-Möbel ins Haus.* Darin ein großartiger Artikel über den Schlaf in der modernen Gesellschaft. Unter...