Sonntagsreden

Sonntagsreden

Ich denke gerne sonntags über die Worte für den Montag nach. Zumindest wenn ich wieder einen neuen Blog plane. Ich saß also am Sonntag da und ließ meinen Gedanken freien Lauf. Von Sonntagsworten kam ich auf die Sonntagsrede. Die Sonntagsrede hat einen schlechten Ruf....
Zauberhafter Anfang

Zauberhafter Anfang

In den Weihnachtsferien war ich mit meiner Familie Bouldern. Das ist Klettern ohne Seil. Allerdings sicher und warm in einer Halle. Das macht großen Spaß und ist durchaus anstrengend. Nach dem Klettern haben wir gemeinsam etwas gegessen und getrunken, eine Gastronomie...
Neujahrsblick

Neujahrsblick

Ich habe gerade eine wundervolle Auswahl an Büchern neben meinem Bett stehen. Krimis, Romane und auch Sachbücher. Da es so früh dunkel wird, habe ich ungefähr ab neun Uhr abends das Gefühl, ich könnte jetzt schon ins Bett gehen und noch etwas „lesizifieren“. Das Wort...
Von Blendgranaten und Attentaten

Von Blendgranaten und Attentaten

Der heutige Blog handelt über Kriegs- und Gewaltsprache, es geht um Fußball und um einen Gefallen, um den ein Kollege bittet. Sprache kann friedlich sein und Sprache kann kriegerisch sein. Das hat eine große Wirkung auf den, der spricht und den, der zuhört. Und jeder...
Sondersauberkeit

Sondersauberkeit

Manche Menschen bringen aus ihrem Sommerurlaub Sand mit. Dann stehen zuhause im Regal kleine Fläschchen, die zeigen, wie viele unterschiedliche Farben Sand haben kann. Andere kaufen Postkarten oder getöpferte Gefäße. Ich bringe – Überraschung – Worte mit. Aus meinem...